@Jan Röhlig / 02/19

"Kuchendeckel" - ein vogtländischer Begriff für Kuchenbrett, auf dem vor allem zur Weihnachtszeit die Christstollen gebuttert und gezuckert wurden, ebenso der Kartoffelkuchen angerichtet wurde, aber auch zu allen möglichen Festtagen für die Grossfamilie und deren Gäste der Kuchen ausgekühlen und zugeschnitten werden konnt. Ein MUSS für jeden Haushalt, bei dem der Kuchen nicht nur vom Bäcker kommt...

In der "Schwamme-Zeit" (Pilz-Zeit) dient er hervorragend zum Trocknen der aufgeschnittenen Pilze -

Eine traditionelle Handwerksarbeit, aus Fichte 18 mm, mit zwei Gratleisten, d.h. zwei quer zur Faserrichtung des Brettes eingeschnittenen trapezförmigen Nuten, in die jeweils konische Leisten eingeschlagen werden. Diese werden nicht verleimt und schützen so den Deckel vor dem Verziehen... vor Gebrauch mit warmem Olivenöl einlassen

Auswahl: in EUR


Stück:


Lichterbogen mit LED-Beleuchtung,

Warmweiss 220 V, 3 Watt, mit Stecker und Schalter

im Vakuum verklebt, ESCHE Furnier hell, mit Fuss aus Esche massiv, transparent lackiert

Maße:  B x T x H  = 62,5 x 7 x 35 cm

Zum selbst-Dekorieren und ausgestalten

DAS besondere Geschenk - nicht nur für die Feiertage... ein spezieller Lichtpunkt in dieser dunklen Zeit... :-)

Liefer-/Versandzeit:  

aktuell ca. 10 Werktage innerhalb D und AT

Auswahl: in EUR


zum Video

bitte Passwort anfragen